Tag 1

09.00 - 09.30  Come together
09.30 - 13.00  Workshop
13.00 - 14.30  Mittagspause
14.30 - ca. 18.00  Workshop

 

 

Tag 2

09.00 - 12.30  Workshop
12.30 - 14.00  Mittagspause
14.00 - ca. 17.00  Workshop

Die Pausen können je nach Bedarf variieren.


Verpflegung wenn der Workshop in einem Hotel stattfindet:

Pausensnacks: Je nach Hotel werden Mehlspeisen, Obst, Kaffee, Tee und antialkoholische Getränke in den Pausen zur Verfügung gestellt.

Mittag- und Abendessen: Die Essenszeiten und Pausen werden im Workshopverlauf geimeinsam mit der Gruppe vereinbart. Üblicherweise essen die Seminarteilnehmer/-innen gerne gemeinsam zu Mittag und zu Abend. Sie können aber auch gerne die Mittagspause und die Abendstunden anderweitig nutzen. Die Kosten für Mittags-- und Abendverpflegung werden direkt mit dem Hotel verrechnet

Verpflegung wenn der Workshop in der Feelgood Akademie stattfindet:

Pausensnacks: In der Feelgood Akademie ist kein Restaurant angeschlossen. Seminare machen hungrig, besonders häufig stellt man Appetit auf Süßes fest! Es werden Süßigkeiten zur Stärkung angeboten, aber es schadet nicht, sich seine „Lieblingssnacks“ oder sein Lieblingsobst selbst mitzunehmen.

Ein Kaffeeautomat ist vor Ort. Ebenso Teebeutel und heißes Wasser.

Wie läuft die Mittagspause ab?
In der Mittagspause wird die Feelgood Akademie geschlossen.

  • Ein Tisch bei einem guten Gasthof in der Nähe wird für die Gruppe reserviert. Das Essen wird am Kursvormittag vorbestellt. Meistens bildet die Gruppe Fahrgemeinschaften dort hin.
  • Die Teilnahme am Mittagessen ist freiwillig. Sie können auch gerne die 90 Minuten für einen Spaziergang oder Zeit für sich nutzen.
  • Die Kosten für das Mittagessen sind NICHT in der Kursgebühr enthalten.